Ringen
Ringen

Aprechpartner: Trainer Otto Hajlik, Tel. Nr.: 0177 545 3739

  Trainingszeiten   Ort
Anfänger: Dienstags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 16.00 – 17.45 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
Fortgeschrittene Montags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Dienstags 18.00 – 20.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)
  Freitags 18.00 – 20.00 Uhr

Stadthalle
(Eingang Kurfürstenstraße)

Gerne laden wir noch weitere Sportlerinnen und Sportler ein, mit uns gemeinsam zu trainieren. Ihr könnt Euch auch mit unserem Trainer, Otto Hajlik, telefonisch in Verbindung setzen und ein Probetraining unter der Telefonnummer 01775453739 vereinbaren.

Bitte gebt die Adresse unserer Website (http://www.vfl-wolfhagen.de/ringen) an alle Interessierten weiter. Gerne teilen wir mit Euch unseren gemeinsamen Erfolg.

Da staunte der frisch gebackene Deutsche Vize-Meister Erik Tangel bei seiner Rückkehr von der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt/Oder nicht schlecht: Als er die Stadthalle betrat, um seine Ringerfreunde zu treffen, ertönte plötzlich Queen`s We are the champions und Trainer, Betreuer, Team, Freunde und Vorstand begrüßten ihn mit knallenden Sektkorken, Luftschlangen, O-Saft und Knabbereien. Trainer Otto Hajlik hatte gleich nach dem Gewinn der Deutschen Vize-Meisterschaft schon begonnen, einen kleinen improvisierten Empfang…
Sonntag, 12 März 2017 19:32

Erik Tangel deutscher Vize-Meister

geschrieben von
Dieses Jahr hat sich für den Wolfhager Nachwuchsringer Erik Tangel der Weg zur deutschen Meisterschaft der Junioren (griechisch-römisch) in Frankfurt-Oder wirklich gelohnt. Nachdem er letztes Jahr mit einer schweren Verletzung heimkehrte, so hat er dieses Jahr die Silbermedaille im Gepäck. Wohl als kleine Entschädigung für das Pech im letzten Jahr meinte es dieses Mal das Losglück gut für Erik, denn er musste die Vorqualifizierung in der Gewichtsklasse 60kg nicht erkämpfen.…
Danke für die Blumen, liebe HNA. Sie hat heute unsere Abteilung Ringen als "Ringer-Hochburg" bezeichnet. Das macht uns natürlich richtig stolz.Gerade vor kurzem erst errungen unsere Nachwuchsringer mehrere Hessenmeistertitel in beiden Stilarten und erzielten ein Mannschaftsergebnis über alle Alters- und Gewichtsklassen, was man nur als ausgezeichnet nennen kann.  Und dass das natürlich mit der akribischen und harten, aber stets individuell auf die einzelnen Athleten abgestimmten Trainingsarbeit von Otto Hajlik zusammenhängt,…
Unsere Nachwuchsringer reiten auf einer unglaublichen Erfolgswelle: Beim 2. Teil der hessischen Meisterschaften in Rimbach holten die "Wölfe" im griechisch-römischen Stil mit 6 Startern sage und schreibe 6 Medaillen. Als wäre das nicht schon Erfolg genug, so handelt es sich gegen die starke Konkurrenz um 3 Goldmedaillen (also Hessenmeister-Titel) und 3 Silbermedaillen ! Marat Kardanov holte in der 46Kilo C-Jugend genauso Gold wie Nick Eckenberger in der 34 Kg C-Jugend…
Unglaublicher Erfolg: Bei den Hessischen Meisterschaften 2017 in Hösbach war unser Team "Wölfe" mit 13 Sportlern am Start und kehrte mit sage und schreibe 11 Medaillen für unsere Ringer-Kids nach Hause ! Dabei errungen unsere Wölfe 5x Gold, also den Hessenmeister, 5x die Silbermedaille und 1x die Bronzemedaille. Herzliche Gratulation an alle Sportler, Betreuer und natürlich an Trainer Otto Hajlik ! Macht weiter so !
Montag, 23 Januar 2017 11:52

Heiße Kämpfe bei frostigen Temperaturen

geschrieben von
Skurrile Bilder: Kinder und Jugendliche in kurzer Ringerkleidung und Zuschauer in dicker Winterkleidung. Zuschauer wie auch Sportler mussten in der Wolfhager Schulsporthalle bei 10° bibbern, weil - zum wiederholten Male (!) - die Heizung nicht funktionierte. Der guten Stimmung jedoch tat das keinen Abbruch, denn es wurden viele heiße Kämpfe von den jungen Ringern aus Hofgeismar, Elgershausen und Wolfhagen bei der Bezirksmeisterschaft geboten. Nicht nur die Kämpferinnen und Kämpfer um…
Dienstag, 20 Dezember 2016 11:50

Ringer-Nachwuchs erneut mit tollem Erfolg

geschrieben von
Erneut hat der Ringernachwuchs um Trainer Otto Hajlik einen tollen Erfolg nach Wolfhagen geholt: Die "Wölfe" des VfL Wolfhagen erkämpften sich beim Hessischen Jugendliga-Finale in Rimbach am 18.12.2016 gegen starke Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz. Herzliche Glückwünsche an alle Wölfe! Verein und Vorstand grautlieren euch zu der stabilen Leistung im Jahr 2016 ! Macht weiter so !
Letzte Woche haben wir vom neuen Angebot des VfL Wolfhagen, Abteilung Ringen, in der Pommernanlage berichtet, als "Ringen-Raufen-Kräftemessen" erfolgreich gestartet ist. Doch das Angebot "Ringen-Raufen-Kräftemessen" gibt es nicht nur als Angebot für Flüchtlinge in der Pommernanlage, sondern schon seit längerer Zeit in Wolfhagen. Dort erfreut sich das Programm in der Stadthalle mittlerweile ziemlich großer Beliebheit bei Kindern und Eltern. Und wie man an den Bildern sehen kann, haben die Kinder…
Montag, 10 Oktober 2016 14:05

Ringer-Nachwuchs holt 5x Gold

geschrieben von
Unser Ringer-Nachwuchs nahm am Wochenende am 6. Nationalen Franz-Vision-Turnier in Frankfurt teil. Und das wieder einmal mit einem wirklich beachtlichen Ergebnis:5 mal Gold für die Wölfe !!! Dazu gratuliert der Vorstand und die ganze Vereinsfamilie ganz herzlich !
Die noch junge Ringer Abteilung unseres VfL sorgt weiterhin für Furore, dieses Mal sogar bundesweit: Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Lugau (Sachsen) gewannen 4 VfL-Athleten Medaillen. Vorstand und Verein gratulieren ganz herzlich zu 2x Gold und je 1x Silber und Bronze! In der D-Jugend 34 kg konnte Nick Eckenberger auf ganzer Linie überzeugen (38:2 tech. Pkt.) und errang souverän die Gold-Medaille. Ein rein hessisches Finale gab es in der C-Jugend…
Seite 1 von 7